Film Festival Achtung Berlin

Berlin hat viele Attraktionen und ist zugleich kontrovers, repräsentierende Hauptstadt und auch Tummelplatz Kreativer. Grund einmal auch in diesem eher überregional orientierten Blog von der Film Szene vor Ort zu berichten.

Aktuellen Anlass gibt das Film Festival Achtung Berlin, das noch bis Mittwoch den 21.4. stattfindet und als Publikumsfestival zu aktuellen Filmen einlädt. Bei einem Besuch haben die Ausmasse ebenso erstaunt wie das Angebot interessant ist. Das Festival erstreckt sich über sieben Tage und zeigt Filme an vier unterschiedlichen Spielorten mit zudem mehreren Kinos. Das Programm, das in Kooperation mit vor Ort tätigen Unternehmen produzierte Filme zeigt, setzt sich aus langen Spielfilmen, mittellangen und Kurzfilmen sowie Dokumentationen zusammen, wobei für alle diese Formate auch Preise vergeben werden. Zudem gibt es sowohl bei Spielfilmen wie auch Dokumentationen ein Spezial mit Fokus Berlin, eine Retrospektive sowie einen Einblick in Defa Produktionen und ein Rahmenprogramm. Mit den mittellangen Filmen und Kurzfilmen wird dabei auch eine Plattform für alternative Formate geboten, wie diese bislang in Berlin nicht vorhanden war. Einen Einblick in die aktuelle Veranstaltung und das Umfeld gibt ein Interview mit dem Festivalleiter Hajo Schäfer, weitere Informationen rund um das Festival und Programm gibt es in der Achtung Berlin Homepage.

Wenngleich Achtung Berlin neben der Berlinale eines der grössten Berliner Festivals ist, ist dies nicht das einzige. Einen weitergehenden Einblick in das sehr umfangreiche Festival Geschehen in Berlin mit mittlerweile monatlich mindestens einer mehrtägigen Veranstaltung gibt die Webseite Berliner Filmfestivals.

Ähnliche Dienste unter Film Markt

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.