Internet und Neue Medien auf dem Berlinale Talent Campus

Wie mittlerweile alljährlich gibt es auch in diesem Jahr auf dem Berlinale Talent Campus, ein Rahmenprogramm zum Film Festival, diverse Themen aus den Bereichen Internet und Neue Medien.

Neue Medien bezogen auf die Themen des Campus heisst Digitalisierung und diese findet an unterschiedlichen Stellen Eingang in die Film Produktion, während der Erstellung und möglichen Kollaboration zwischen den Beteiligten schon im Prozess der Erstellung und dann in der Post Production. Einen weiteren Fokus bildet die Film Finanzierung, die neben diversen Initiativen auch Berührungspunkte zum Internet hat und zwar über den Crowd Funding Ansatz. Konkret die interaktiven Medien, Internet und Medien Konvergenz diverser Channels betreffend bildet wieder das Transmedia Storytelling einen Themenkreis. Weitere Highlights sind Live Streams einzelner Veranstaltungen sowie aktuell eine noch in der Vorbereitung steckende Seite mit Downloads und Streams von diesjährigen Veranstaltungen, wobei diverse Vorträge von 2011 abrufbar sind.

Hier kurz ein Überblick der Termine mit Internet Themen, wobei die Veranstaltungen erfreulicherweise teilweise öffentlich sind. Ob Public in diesem Fall besuchbar oder kostenlos heisst bleibt an dieser Stelle offen. Weiteres kann im Programm nachgelesen werden.

Montag, 13.02.:

14:00 Building Narrative Worlds: Digital Design for Cinema
19:30 IDFA DocLab: Unexpected Forms of Digital Documentary Storytelling

Dienstag, 14.02.

14:00 Audience Wanted: Producers Reaching Out (Film Finanzierung)
14:00 The Indie Filmmakers‘ Guide to Cross Media II: Engaging 21st Century Audiences across Multiple Platforms

Mittwoch, 15.02.

13:00 Screening the Future: Excursion to the Heinrich-Hertz-Institut (Talents only)
17:00 Killer / Hope Crossing the Lines (Film Finanzierung)

Freitag, 17.02.

14:00 Digital Differences: Post-Production Studio Presentation (Talents ony)

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.