Social Network für Film Geeks

Es gibt die grossen Social Networks und es gibt kleinere, das gilt auch für Film. Denn wer kennt z.B. nicht IMDb, die Internet Movie Database mit der Vielzahl an Reviews. Rein vom Ansatz und ohne die Nutzerzahl zu kennen ist Cinegeek wohl eher als kleines, liebevoll gepflegtes Social Network für Filmfans zu beschreiben. Es ist eine Initiative ausgehend von einem kleinen Kino und einer Filmbar und Videothek in Berlin. Doch auch kleine Seiten können viel Spass machen und oftmals sind grad auf diesen die besonderen Informationen zu finden.

Bei Cinegeek gibt es Filmlisten, die durch Nutzer angelegt werden. Diese können auch die Filme in den Listen bewerten und Kommentare hierzu abgeben. Für beides gibt es einen Newsfeed, der über andere Kommentare informiert und so die Möglichkeit gibt mit anderen zu kommunizieren. Auch Freundschaften und direkte Nachrichten sind möglich.

Wer dann tatsächlich Filme gucken will und nicht den Weg in das Kino oder die Videothek der Initiatoren schafft, für den gibt es die Rubrik News. Unter News gibt es editierte Inhalte mit Hinweise auf Filme, die Online verfügbar sind. Wie es in dieser Rubrik im Post vom 27.09. heisst, konnte bis zum 2.10. kein Tip gegeben werden und am 2.10. gab es dann einen. Das gab oben Anlass zur Formulierung liebevoll gepflegt. Aber wer Spass an Film hat und sich gerne mal neben dem Mainstream bewegt, kann bei Cinegeek sicher fündig werden.

Für das Login übrigens ist die direkte Registrierung oder Twitter zu empfehlen, beim Facebook Login gab es einen Fehler. Das als Hinweis in eigener Sache zu diesem Artikel und das werde ich denen gleich mal schreiben, vielleicht funktioniert es dann auch bald wieder. Und sonst ist alles OK: Cinegeek.

FMarket.de Verzeichnis: Film Portale

Leave a Reply