Medien Marktplatz für Video und mehr

Royalty-Free Stock Video at Pond5

Pond5 ist ein Online Marktplatz für diverse Medien, ein sogenannter Stock Media Marketplace, der Medien unterschiedlicher Art zum Verkauf vorhält und anbietet. Gehandelt werden neben Videoclips auch Fotos, Illustrationen, Musik, Sound Effekte und After Effects. Gehandelt heisst es kann verkauft und selbstredend gekauft werden. Die Auswahl für die Käufer ist breit, so z.B. rund 3 Millionen Videoclips und 12 Millionen Fotos. Da ist umgekehrt der Verkauf nicht einfach, doch ist es eine Option mit Video Material und anderem Geld zu verdienen. Die Preise für Videoclips bewegen sich im Mittel bei rund 40,- Euro.

Die Anmeldung für Käufer erfolgt durch einfache Registrierung. Auch die Teilnahme zum Verkauf steht jedem offen, Voraussetzung ist jedoch zuerst der Upload von Materialien zur Prüfung der Qualität, technisch wie auch inhaltlich. Die Uploads werden bewertet und sofern das Material für gut befunden wird, kann dieses auch gleich verkauft werden und weiteres Material hochgeladen werden. Dieses wird dann jeweils abermals vor Freischaltung begutachtet. Letzteres ist durchaus wünschenswert, sorgt es doch für einen qualitativ hochwertigen Standard. Umgekehrt allerdings widerspricht dieses Prozedere eigentlich einem dem Internet eigenen Erfolgsfaktor, der Schnelligkeit von Informationen. Weitere Informationen gibt es bei Pond5 Stock Footage Royalty-Free Stock Video at Pond5.

FMarket.de Verzeichnis: Film Markt

Film und Video Verkauf auf eigener Homepage

Die Video Plattform VHX ist seit zwei Jahren Online. Wenngleich bislang in Private Beta hat diese bereits auf eine Erfolgsgeschichte zurück zu blicken. So wurde laut einer aktuellen Mitteilung mit Kevin Spacey, Dave Grohl, Ira Glass, und Aziz Ansari kooperiert und Filme wie Camp Takota, Upstream Color, Mistaken for Strangers und der Oscar nominierte Film The Act of Killing über die Plattform lanciert.

Nun kommt VHX aus der Private Beta Phase und steht allen Filmemachern und auch anderen zur Verfügung. Nach dem vormaligen Ansatz eines Services für Social Sharing von Video, wie hier in 2012 berichtet, besteht die essentielle Funktion der Plattform heute in der Aufbereitung und Bereitstellung von Film und Video für den Verkauf über Webseiten. Dabei entstehen allein beim Verkauf Gebühren von 10% des Preises sowie eine Gebühr von einem halben US Dollar für Transaktionen. VHX umschreibt diese Kernfunktion mit der Wendung alles was auch auf DVD verkauft werden kann könne auch über VHX vertrieben werden.

Die Leistungen können direkt von Filmemachern und sonst auch von Distributoren in Anspruch genommen werden. Eine weitere Funktion besteht in der Nutzung der Plattform für das Crowd Funding. Nachstehend ein Video zur Plattform, weitere Informationen gibt es in der Homepage von VHX.

VHX PSA – The State of Distribution from VHX on Vimeo.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm Marketing

Social Media und Video Marketing

Social Media hat eine immens wichtige Bedeutung für die Verbreitung von Video. Das zeigt eine aktuelle Studie von Yahoo. In dieser Studie wurde das Verhalten des Publikums mit täglichem Online Video Konsum untersucht, die Power User also und zwar in der Altersgruppe von 16 bis 44 Jahren.

Das Social Media für den Abruf von Videos bedeutend ist, war zu erwarten. Die Studie stellt die sogenannten Social Means jedoch als den bedeutendsten Weg für das Auffinden neuer Video Inhalte heraus. So finden 8 von 10 Nutzern Videos über Social Media, davon 50% durch Besuch von Social Networks und 45% durch Empfehlungen von Freunden.

Der am zweithäufigsten genutzte Weg ist aktives Browsen, was von 70% der Nutzer durchgeführt wird. Hierbei werden 45% neuer Videos direkt beim Browsen entdeckt und 34% durch diverse Empfehlungen. Erst hiernach kommt die konkrete Suche nach Video Inhalten, wobei Video Aggregatoren eine herausragende Rolle einnehmen. Power User abonnieren also in Aggregatoren bevorzugte Themen und bekommen Videos nach Wunsch bereit gestellt. Auch diese besondere Bedeutung von Aggregatoren ist etwas überraschend, diese ist bedeutender als die aktive Suche.

Schliesslich ist noch die Video Werbung zu nennen, die aber mit nur oder, die Akzeptanz von Werbung betrachtet, immerhin 20% der Nutzer zu neuen Video Inhalten führt. Die kompletten Ergebnisse wurden von Yahoo Advertising veröffentlicht: Why Online Video is a Daily Habit.

FMarket.de Verzeichnis: Film MarktFilm, Video Marketing

Drei Video Portale mit neuen Funktionen für Video Macher

Gleich drei Video Portale haben dieser Tage weitreichende Veränderungen vorgestellt, die je nach Ausrichtung für den ein oder anderen Video oder Filmemacher von Interesse sind.

Als erstes die Information, die für die meisten interessant sein sollte und darüber hinaus auch für die Zuschauer. YouTube hat ein neues Channel Design Online gestellt, mit dem Namen One Channel. Die wesentlichen Merkmale sind erweiterte Funktionen in der Gestaltung der Seiten, im Arrangement von Videos und Playlists. Auch ein Video Trailer zum Channel kann erstellt werden, um selbst und für den eigenen Channel Video Werbung zu machen bzw. die eigenen Inhalte darzustellen und zu vermitteln und so die Besucher für weiteres zu interessieren. Eine umfangreiche Einleitung in die neuen Funktionen gibt es in der gleichnamigen Seite auf YouTube: Dein YouTube One Channel.

Wie bei YouTube die One Channel Funktion gab es auch beim Live Streaming Service ustream eine Funktionalität, die vormals und in der Beta Version nur einer begrenzten Anzahl von Teilnehmern vorbehalten war, und zwar die Option über Pay per View mit Live Video Streams Geld zu verdienen. Diese Option steht nun laut Pressemitteilung allen ustream Mitgliedern offen. Weitere Informationen gibt es auch hier in einer speziellen Seite: Pay per View.

Ebenfalls um Geld geht es schliesslich bei einer neuen Funktion, die die Video Sharing Seite Vimeo vorstellt. Nach einer Recht kurzen Phase mit Movies, über die Premium Inhalte ebenfalls mittels Pay per View zu sehen sind, stellt Vimeo diese Funktion nun ebenfalls allen Teilnehmern bereit. D.h. Teilnehmer von Vimeo können ihre Inhalte künftig als Premium Content on Demand und gegen Entgelt bereit stellen: Vimeo On Demand: Sell your work, your way.

FMarket.de Verzeichnis: Film BusinessFilm Marketing

Film Marketing über Spielekonsolen

Die neuen Wege des Film und Video Marketing können heute schon nicht mehr übersehen werden, ob Trailer auf YouTube oder progressiver die Stoffentwicklung durch Crowd Sourcing. Neue Wege der Distribution sind vielleicht weniger geläufig, diese befinden sich nun quasi auf allen Arten von Connected Devices und just aktuell wurde in Grossbritannien zum ersten Mal der Weg über Spielekonsolen als das Mittel zur Distribution und dies für den Film „Pulp“ genutzt.

Konkret geht es um die Xbox Spielekonsole, über welche den Xbox Live Abonnenten genannter Film angeboten wird. Damit ist zugleich Microsoft als Hersteller der Xbox involviert und deutet an, so der Wortlaut des folgenden Artikels, fortan auch weitere Angebote zu erstellen bzw. die Xbox als Vertriebskanal für Film und Video anzubieten: Right to reply: First game console film- a sign of things to come?.

FMarket.de Verzeichnis: Film BusinessFilm Marketing

Online Film Portal mit und für Independent Filme

onlinefilm.org ist eine unabhängige Plattform für Independent Filme, die Filme als Download oder Stream anbietet und zugleich Filmemachern eine Plattform zur Vorführung und Distribution ihrer Filme bietet.

Die Filme sind teils kostenlos und sonst gegen Bezahlung eines zumeist geringen Betrages abrufbar. Zu sehen sind dabei Filme aller Genres, Kurzfilme, mittellange Filme wie auch Spielfilme oder Dokumentationen, die über eine Suchmaske und ein Verzeichnis einzusehen sind. Filmemacher finden hier Informationen, mehr bei onlinefilm.org.

FMarket.de Verzeichnis: Online FilmVideo on Demand

Film Downloads und Film Business Network

VODO bietet Film Downloads und für Independent Filmemacher ein neuartiges Geschäftsmodell ihre Werke zu zeigen und damit Geld zu verdienen. Zudem gibt es ein Netzwerk für Filmemacher zum Austausch über ihre Produktionen.

Aktuell ist der Service kostenlos und zwar sowohl was den Abruf von Filmen wie auch die Teilnahme von Filmemachern betrifft, wobei der Verdienst der Filmemacher auf freiwilligen Spenden basiert. Dies mag kurios klingen, funktioniert aber und versteht sich hier wie auch an anderer Stelle als aktuelles und durchaus bereits gängiges Geschäftsmodell, wie auch das Beispiel von NoiseTrade im Musik Bereich zeigt.

Der Service ist bereits nach kurzer Zeit populär geworden und erreicht monatlich rund eine Million Nutzer. Diese bringen den Filmemachern auch über integrierte Social Networking Funktionen eine erhebliche Popularität, im Falle des in nachstehendem Artikel genannten Film 700000 Downloads in einem Monat, und wie in der Seite nachzulesen ist bisweilen Einnahmen im fünfstelligen Bereich. Bei vorab erwähntem Film hatte sich übrigens der Filmemacher Justin Eugene Evans für VODO entschieden, da er keinen konventionellen Distributor für seinen Film gefunden hat. Somit sind für Filmfreunde zugleich aussergewöhnliche Filme zu erwarten. Auch die Nutzer oder Zuschauer können am Service etwas verdienen, der hierzu ein Punkte System bereit stellt und Empfehlungen honoriert. Im Bereich VODO Studios schliesslich können sich Filmemacher über ihre Werke austauschen. Mehr in nachstehendem Artikel und bei VODO.

VODO is Netflix-Meets-Kickstarter for Indie Film Fans

FMarket.de Verzeichnis: Online FilmVideo on DemandFilm MarktFilm Marketing

Independent Filme als Video on Demand auf Facebook

Auf Facebook gibt es mittlerweile so ziemlich alles was es an Medien gibt und einige der Hollywood Studios und bekannte Video on Demand Services wie Netflix in den USA experimentieren mit der Integration von Spielfilmen in dem weltgrössten Netzwerk. Während dort vor allem Mainstream Filme zu erwarten sind bietet Flicklaunch dasgleiche für Independent Filme.

Flicklaunch hat auf Facebook eine Plattform für Video on Demand von Indenpendent Filmen installiert. In der Flicklaunch Seite auf Facebook sind das laufende Programm als Newstream und die Filme selbst als Video on Demand abzurufen Flicklaunch ist zugleich eine globale Plattform für die Distribution von Filmen. Hierzu gibt es neben allgemeinen aktuellen und Informationen zu den Grundlagen weitere Informationen für Filmemacher in der Homepage. Nachstehend ein weiteres Review zu Flicklaunch.

Video on Demand Hits Facebook for Indie Filmmakers

FMarket.de Verzeichnis: Video on DemandOnline TV Recorder